38640 Goslar
Klapperhagen 1
Tel. 05321 / 25 88 9
Fax 05321 / 33 97 88
 
HISTORISCHES
ZINNFIGUREN
M  U  S  E  U  M
G  O  S  L  A  R
Öffnungszeiten
Nov. - März 10.00 - 16.00 Uhr
Apr. - Okt. 10.00 - 17.00 Uhr,
montags geschlossen

Führungen durch das Zinnfiguren-Museum

Führungen  sind  nach Absprache möglich, auch gerne außerhalb der Öffnungszeiten.
 

Eine Führung durchs Museum ist ein Erlebnis. Für Kleingruppen wie z. B. Bürgergemeinschaften, Vorstände, Firmen, Pensionäre, Reisegruppen, Senioren, .....usw.

 

1. "Zinnliche" Führung durch das mittelalterliche Goslar in einer historischen Mühle

Preise:
6 - 9 Personen 5 € pro Person
10 - 20 Personen 4 € pro Person
Kinder und Jugendliche 3 € pro Person

Dauer: ca. 1 Stunde

 

 
2. „Köstliche Führung durch das mittelalterliche Goslar im Zinnfiguren-Museum“

Im 1000jährigen Goslar sind nicht nur viele alte Gebäude erhalten geblieben. Erhalten sind auch noch etliche Trink- und Essgewohnheiten der Mönche,  Bergleute oder Bürgersleut´.

Im Zinnfiguren-Museum werden zahlreiche Gebäude und Gewohnheiten der Bürger „en miniature“ gezeigt. Das Museum hat sich mit einigen Goslarern zusammengetan und eine Führung durch das mittelalterliche Goslar arrangiert: eine „Köstliche Führung“.  Mit von der Partie sind eine Fleischerei, ein Bäcker, ein Diplom-Braumeister (des berühmten „Gosebieres“) und eine Apotheke, die auch heute noch das „Kräuterelixier“  nach „Lampes Kurgarten“ herstellt.

Während der Führung werden den Besuchern typische Kostproben der Mönche und Bergleute angeboten. Ebenso können sie ein Glas Gosebier zu sich nehmen. Mit einer Probe des Kräuterelixiers beginnt die „Verkostung“.

Preise:
6 - 20 Personen 12 € pro Person

Dauer: ca. 1,5 Stunden